it en de
+39 0365 91011
|     e-mail
UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Limone am Gardasee

Das Land wo die Zitronen blühen


 Limone sul Garda liegt auf einer schmalen, von hohen Felswänden umsäumten Landzunge im Norden der “Zitronenriviera” (Riviera dei Limoni).
Einstmals fußte das Wirtschaftsystem der Ortschaft, die nur über die Berge oder über den See zu erreichen war, auf der Fischerei und dem Anbau von Oliven und Zitronen (Limone ist der nördlichste Punkt der Erde, in dem wir Zitrusplantagen antreffen).


Auch heute noch finden wir in den Stützpfeilern und Steinmauern der Zitronengärten von Limone sowie im kleinen Fischerhafen Überreste dieses Wirtschaftssystems.


 


 


 Heute ist Limone einer der am meisten besuchten und am besten ausgestatteten Urlaubsorte des Gardasees.


 


 Der kleine Ort hat es verstanden, auch über die Zeit hinaus seine wahrhaft bezaubernde Ausstrahlung zu bewahren, die von einer malerischen Altstadt mit alten Häusern, engen Gassen und romantischen Bogengängen sowie von einer üppigen, prachtvollen Natur ausgeht, die immer wieder zu herrlichen Spaziergängen am Seeufer wie auch zu entspannenden Ausflügen in das Hinterland einlädt.